Gadmertal im Sommer

News

17.09.2018 - Blickpunkt Berner Oberland im September 2018

Der Newsletter der Volkswirtschaft Berner Oberland im August mit Informationen zum Wirtschaftstreffen Berner Oberland 2018, Rückblicken zu den Wirtschaftsbrunches im Herbst sowie dem 50-Jahre-Jubiläum BEO HOLZ und weiteren spannenden Themen aus dem Wirtschafts- und Lebensraum Berner Oberland.

mehr

14.09.2018 - Jury bewertet acht innovative Projekte

Die Ausschreibungsfrist für die Innovationspreise Berner Oberland 2018 ist abgelaufen. Insgesamt wurden acht Projekte für die beiden mit je 3000 Franken dotierten Preise eingereicht. Zwei in der Sparte Berglandwirtschaft und sechs Tourismusprojekte.

mehr

24.08.2018 - «Ein gesundes Unternehmen findet immer eine Nachfolge»

Wie wird eine Nachfolgeplanung im KMU erfolgreich umgesetzt? Mit diesem Thema beschäftigten sich die Herbst-Wirtschaftsbrunches der Volkswirtschaft Berner Oberland in Zusammenarbeit mit der Berner Kantonalbank BEKB | BCBE. Der Veranstaltungsreihe mit Anlässen in Saanenmöser, Interlaken und Spiez wohnten rund 200 Personen aus Wirtschaft und Politik bei. Als weitere Themen standen die Vermittlung von Abklärungsplätzen durch die Arbeitsintegration der Volkswirtschaft Berner Oberland sowie die Arbeit des Kulturrates auf dem Programm.

mehr

10.08.2018 - Blickpunkt Berner Oberland im August 2018

Der Newsletter der Volkswirtschaft Berner Oberland im August mit Informationen zur 22. Wirtschaftsbrunchesserie Herbst, den Innovationspreisen Berner Oberland und dem Anlass «Gnuss 2018» im Berner Oberland.

mehr

13.07.2018 - Blickpunkt Berner Oberland im Juli 2018

Der Newsletter der Volkswirtschaft Berner Oberland im Juli 2018: Mit Informationen zu den Innovationspreisen Berner Oberland (Ausschreibung), Saisonabonnementen des FC Thun und einem Rückblick zum Gemeindeworkshop 2018.

mehr

05.07.2018 - Bauen ausserhalb der Bauzone mobilisiert nach wie vor

Am Gemeindeworkshop 2018 der Volkswirtschaft Berner Oberland informierten sich rund 60 Behördenvertreterinnen und -vertreter aus dem Berner Oberland über aktuelle Themen. Im Mittelpunkt standen die Entwicklungen in Sachen Bauen ausserhalb der Bauzone sowie die BSIG-Weisung 2015 über die Ausscheidung von Gewässerräumen. Im Anschluss an die Veranstaltung präsentierte die Stadt Thun in der KVA Thun ihr neues E-Kehrichtfahrzeug «Futuricum».

mehr

22.06.2018 - Blickpunkt Berner Oberland im Juni 2018

Der Newsletter der Volkswirtschaft Berner Oberland im Juni 2018: Mit einem Rückblick auf die Kulturpreisverleihung mit Markus Imboden und Informationen zur Erwachsenenbildung zebra.

mehr

30.05.2018 - Oberländerrat im Juni 2018

Der Oberländerrat hat die Geschäfte der Juni-Session vorbereitet. Diskutiert wurde die Hotelfinanzierung in der Tourismusregion Berner Oberland, die Schaffung eines digitalen Dorfes sowie das Wasserkraftprojekt Hondrich, welches im Moment wegen Einsprachen blockiert ist.

mehr

09.05.2018 - Egotrip am 3. Forum FOKUS ETHIK

Leben wir in einer Welt der Selbstsucht und des Egoismus?
Sind wir nur noch auf uns selbst fixiert?
Geht das Gemeinschaftsdenken verloren?
Diesen Fragen will das 3. Forum FOKUS ETHIK am 30. und 31. August 2018 im Kultur- und Kongresszentrum nachgehen. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung lautet: «Hauptsache Ich??». Der Vorverkauf ist jetzt offen.

mehr

27.04.2018 - Aus der Geschäftsleitung wird ein Vorstand

Über 140 Mitglieder der Volkswirtschaft Berner Oberland stimmten an der 98. Generalversammlung im Deltapark Gwatt allen traktandierten Geschäften vorbehaltlos zu. Die grössten Neuerungen bringt dabei die Statutenänderung, in welcher die Organe des Vereins eine neue Bezeichnung erhalten und das Stimmrecht angepasst wird.

mehr

27.03.2018 - Wachstum, neue Projekte und ein ausgeglichenes Ergebnis

Im Geschäftsjahr 2017 ist die Volkswirtschaft Berner Oberland gewachsen: Durch das Angebot BIN Berufliche Integration in Interlaken zählt die Organisation neu 37 Mitarbeitende. Auch bei den Projekten gab es Zuwachs: Gleich vier NRP-Projekte wurden 2017 vom Kanton bewilligt. Als Jahresergebnis weist die Volkswirtschaft Berner Oberland einen Gewinn von 965 Franken aus.

mehr

16.03.2018 - Oberländerrat im März 2018

Der Oberländerrat hat die Geschäfte der März-Session vorbereitet. Im Zentrum standen zwei Kreditgeschäfte: Sowohl die Umfahrung Wilderswil wie auch die 4. Ausbauetappe vom Flughafen Bern-Belp sind für den Tourismus im Berner Oberland von grosser Bedeutung.

mehr

27.02.2018 - Digitale und erfolgreiche Aussichten im Tourismus

Die Referate und Gespräche am Tourismusforum Berner Oberland 2018 drehten sich um Trends, Herausforderungen und Erfolgsaussichten. Über 70 Touristikerinnen, Touristiker und Interessierte aus der regionalen Wirtschaft und Politik besuchten den von der Volkswirtschaft Berner Oberland durchgeführten Anlass im Hotel Eden in Spiez.

mehr

11.01.2018 - Spitzhorn-Käse und Hot-Pots überzeugen mit Herzblut

Käse von Kühen mit Horn aus Feutersoey und Wellness mit Blick über den Brienzersee: Die Käserei Spitzorn und die Hot-Pots von Brienz Tourismus werden mit dem Innovationspreis Berner Oberland 2017 ausgezeichnet. Der mit je 3000 Franken dotierte Preis für herausragende Projekte in den Sparten Tourismus und Berglandwirtschaft wurde am traditionellen Neujahrsapéro der Volkswirtschaft Berner Oberland im Congress Centre Kursaal in Interlaken verliehen. Vor der Preisverleihung berichteten zwei Berner Oberländer Berufsweltmeister von ihren Erfahrungen an den World Skills Abu Dhabi.

mehr

10.01.2018 - Videoporträt Nominierte Tourismus

Die Nominierten Betriebe für den Innovationspreis Berner Oberland 2017, Tourismus, stellen sich vor.

mehr

10.01.2018 - Videoporträt Nominierte Berglandwirtschaft

Die Nominierten Betriebe für den Innovationspreis Berner Oberland 2017, Berglandwirtschaft, stellen sich vor.

mehr

30.12.2017 - Sieben spannende Projekte nominiert

Insgesamt sieben Projekte aus 21 Projekteingaben sind für die Innovationspreise Berner Oberland nominiert. Wer im Congress Centre Kursaal Interlaken den begehrten Preis in den Sparten Tourismus und Berglandwirtschaft entgegennehmen darf, entscheidet sich am 11. Januar 2018. Die mit je 3000 Franken dotierten Preise werden am Neujahrsapéro der Volkswirtschaft Berner Oberland verliehen.

mehr

17.11.2017 - Oberländerrat im November 2017

Die November-Session des Grossen Rates hat auch den Schwerpunkt Entlastungspaket 2018. Dieses hat der Oberländerrat unter der Leitung von Grossrat Marc Jost intensiv diskutiert. Er hat zu drei Themen aus dem Entlastungspaket, sowie den Kreditgeschäften zur Brienz Rothorn Bahn AG und zur Ausbildung von Hausärzten eine gemeinsame Stellungnahme beschlossen.

mehr

22.09.2017 - Kulturpreis 2018 geht an Markus Imboden

Der 8. Kulturpreis der Volkswirtschaft Berner Oberland geht an Markus Imboden. Der in Interlaken aufgewachsene Filmschaffende erhält den Preis für sein bisheriges Werk mit überregionaler Ausstrahlung. Der mit 10'000 Franken dotierte Kulturpreis wird vom Kulturrat der Volkswirtschaft Berner Oberland verliehen.

mehr

18.09.2017 - Innovationspreise Berner Oberland: 21 Projekte eingereicht

Insgesamt 21 Projekte aus Tourismus und Berglandwirtschaft wurden bis zum 31. August 2017 für die Innovationspreise Berner Oberland eingereicht. Die Jury wird nun bis Mitte Oktober in beiden Sparten eine Vorselektion treffen. Wer die begehrten, mit je 3000 Franken dotierten Preise, schlussendlich entgegennehmen darf, entscheidet sich am 11. Januar 2018 anlässlich des Neujahrsapéro der Volkswirtschaft Berner Oberland.

mehr

14.09.2017 - Aufhebung der Blockade im Bereich «Bauen ausserhalb der Bauzone» erreicht

Die Berner Oberländer Nationalräte haben erwirkt, dass der Kanton Bern in Absprache mit dem Bundesamt für Raumentwicklung ARE seine aktuelle Bewilligungspraxis innerhalb der geltenden gesetzlichen Regelung verbessert. Dadurch wird Klarheit für Gesuchsteller und Gemeinden geschaffen und die Blockade kann für viele Baugesuche aufgehoben werden. «Dank unserem gemeinsamen Engagement konnte eine Einigung auf eine vernünftige Umsetzung in der Praxis erreicht werden», hält Nationalrat Jürg Grossen, Präsident der Volkswirtschaft Berner Oberland, zufrieden fest. «Ich bin froh, dass die Anliegen der Gemeinden und der Bevölkerung aufgenommen wurden und nun wieder Bewilligungen für Wohnen ausserhalb der Bauzone möglich werden », ergänzt Nationalrat Albert Rösti.

mehr

13.09.2017 - Regional erleben – saisonal geniessen

Von Donnerstag, 14. bis Sonntag, 24. September 2017 finden an verschiedensten Orten im Berner Oberland Genussanlässe statt. Der Slogan ist Programm: Im Rahmen der etablierten Nationalen Genusswoche vom 14. bis 24. September 2017 präsentieren wir eine Auswahl von 14 Anlässen im Berner Oberland, die den Gästen ein regionales und saisonales Sinneserlebnis garantieren.

mehr

06.09.2017 - Oberländerrat im September 2017

Der Oberländerrat tagte unter der Leitung von Grossrat Marc Jost, um die Geschäfte der September-Session vorzubereiten. Die Sitzung fand zusammen mit dem Grossratsapéro in Därstetten statt. Die Grossräte beschäftigten sich intensiv mit dem Entlastungspaket 2018, welches in der Novembersession beraten wird, sowie mit verschiedenen Oberländermotionen.

mehr

01.09.2017 - Tag des Schweizer Holzes in Erlenbach

​Eingebettet im schönen Simmental befindet sich die Ortschaft Erlenbach. An diesem Standort zeigen insgesamt fünf Unternehmen aus den Sektoren Wald, Industrie und Weiterverarbeitung ihre Leidenschaft für unseren einheimischen Rohstoff, das Holz.

mehr

16.06.2017 - Aufhebung der Blockade im Bereich 'Bauen ausserhalb der Bauzone' in Reichweite?

Die Berner Oberländer Nationalräte haben erwirkt, dass der Kanton Bern in Absprache mit dem Bundesamt für Raumentwicklung ARE die aktuelle Bewilligungspraxis innerhalb der geltenden gesetzlichen Regelung überprüft. «Dank unserem gemeinsamen Engagement rückt eine Anpassung der Praxis und damit ein massvoller Ausbau von Liegenschaften ausserhalb der Bauzone wieder in Reichweite», hält Nationalrat Jürg Grossen, Präsident der Volkswirtschaft Berner Oberland, zufrieden fest. «Ich bin froh, dass dem Druck der Gemeinden und der Bevölkerung nun Rechnung getragen wird», ergänzt Nationalrat Albert Rösti.

mehr

07.06.2017 - Oberländerrat im Juni 2017

Der Oberländerrat tagte unter der Leitung von Grossrat Marc Jost, um die Geschäfte der Juni-Session vorzubereiten. Die Grossräte beschäftigten sich mit verschiedenen Motionen. Zum Verpflichtungskredit „ärztliche Weiterbildung in Hausarztpraxen (Praxisassistenz)“ beschlossen die anwesenden Oberländer Grossräte, eine gemeinsame Stellungnahme abzugeben.

mehr

10.02.2017 - Die Stadt Thun schreibt Förderpreis und Atelierstipendium für Kulturschaffende aus

Die Kulturabteilung der Stadt Thun schreibt in diesen Tagen den Kulturförderpreis 2017 sowie ein Stipendium für ein Künstleratelier in Genua 2018 aus. Bewerben können sich Künstlerinnen und Künstler aller Sparten. Die Anmeldefrist läuft bis am 1. Mai 2017.

mehr

20.01.2017 - Wirtschaftsorganisationen begrüssen Empa-Ausbau in Thun

Der Kanton Bern und die Stadt Thun planen, den Ausbau der Empa in Thun im Bereich Advanced Manufacturing/Industrie 4.0 zu unterstützen. Die sechs regionalen Wirtschaftsorganisationen AGV, HEV, HIV, IGT, Gewerbeverein Thuner KMU und Volkswirtschaft Berner Oberland begrüssen das Vorhaben. Die ETH-Forschungsinstitution Empa ist für die Wirtschaft und Industrie eine wichtige Partnerin. Zusammen mit der Empa können Innovationen vorangetrieben und neue Entwicklungen in Gang gesetzt werden. Forschungskompetenzen vor Ort sind für die Region Thun und das gesamte Berner Oberland sehr wichtig.

mehr

19.01.2017 - Oberländerrat vom 17. Januar 2017

Der Oberländerrat tagte unter der Leitung von Grossrat Marc Jost, um die Geschäfte der kurzen Januar-Session vorzubereiten. Die Grossräte beschäftigten sich mit der Änderung der Bewilligungspraxis betreffend Bauen ausserhalb der Bauzone und verlangen eine vernünftige Bewilligungspraxis durch die kantonale Verwaltung.

mehr

01.07.2016 - Ausschreibung Innovationspreise Berner Oberland eröffnet

Die Ausschreibung für die Innovationspreise Berner Oberland in den Sparten Tourismus und Berglandwirtschaft ist offen. Innovative Projekte können noch bis und mit 31. August eingereicht werden. Die beiden Preise werden im Januar 2017 verliehen und sind mit je 3000 Franken dotiert.

mehr
Newsmeldungen 1 bis 30 von 47  [ <<  1 2  >> ]