Interlaken Natur Alpenrosen

Bauen & Wohnen


Einzigartige Landschaften

Natur ist Trumpf: Als erste Region der Alpen wurde das Gebiet Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn im Grenzgebiet der Kantone Bern und Wallis im Jahr 2001 in die Liste des UNESCO-Welterbe aufgenommen. Landschaftlich einzigartig ist auch das berühmte Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau. Lauschige Täler, saftige Alpwiesen und gemütliche Berggasthöfe prägen das Bild des Berner Oberlands ebenso wie spektakuläre Bergbahnen und Aussichten von Gipfeln und Graten. Die Ferienregion Berner Oberland bietet hunderte von kleineren und grösseren Erlebnissen zum Entdecken und Erleben – auch für Einheimische.

Wohnlage mit Ambiente

Wer im Berner Oberland wohnt, profitiert von attraktiven Wohnlagen. Wohnen am See oder mit Blick auf die Berge, im Berner Oberland  bleibt dies kein unerfüllter Traum. Ob nun am See,  in einem gemütlichen Bergdorf oder eher im urbanen Thun, die Wohnatmosphäre ist angenehm.  Aber Vorsicht: Es könnte sein, dass bei soviel Freude am Wohnen das Reisen glatt vergessen wird.

Weitere Informationen finden Sie unter:

> Immo Scout 24